Aussen- und Entwicklungspolitik

Außen- und Entwicklungspolitik (Jenseits EU = EU-Politik)

  • funktionierende UNO, anders zusammengesetzter Sicherheitsrat, weg von US-amerikanischer Vorherrschaft
  • keine Knebel-Handelsverträge wie TTIPP, CETA und Ähnliches
  • Förderung Social Businesses in Entwicklungsländern
  • Verhindern von Müll-Exporten oder Billigwaren-Export in Entwicklungsländern
  • Faire-Trade – fairer Welthandeln
  • Entschuldung Entwicklungsländern
  • Wertschöpfung in den Entwicklungsländern
  • Föderung GWÖ und damit ethisches Beschaffungsmanagement